Wuhan (China)

Wuhan, die weitläufige Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hubei, ist ein Handelszentrum am Jangtse- und Han-Fluss. Die Stadt umfasst zahlreiche Parks und Seen wie den großen, malerischen Ostsee. Das nahe Hubei-Provinzmuseum zeigt Gegenstände aus der Zeit der streitenden Reiche, darunter der Sarg des Markgrafen Yi von Zeng und ein bronzenes Glockenspiel aus seinem Grab aus dem 5. Jh. v. Chr.

Bekannt wurde die Metropolregion Wuhan mit Ihren fast 20 Millionen Einwohnern zum Neujahrsfest 2020 als ein neuer Coronavirus ausbrach. Die ganze Stadt und auch viele Städte im Umland wurden unter Quarantäne gestellt. Der öffentliche Verkehr wurde eingestellt, öffentliche Plätze wurden gesperrt. Das Leben spielte sich im Eigenheim ab und die Stadt glich einer Geisterstadt.

Hier ein historischer, belebter Teil von Wuhan mit vielen kleinen Cafes und Kneipen. Hier finden regelmäßig Fotoshootings statt. Im Vergleich ein Bild von 2017 und 2020 (Januar).

Wuhan 2017 / 2020

Aktuelle Bilder (Januar 2020):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*