Nara (Japan)

Nara war von 710 bis 784 die Hauptstadt von Japan. Die gut erhaltenen Tempelanlagen und die Überreste des Kaiserpalastes gehören wegen ihrer historischen Bedeutung zum Weltkulturerbe der UNESCO.
Heute ist Nara eine wichtige Universitätsstadt und wird häufig von Touristen besucht.
Nara Park ist bekannt für die frei rumlaufenden Rehe.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*