Kloster Tepl (Tschechien)

Die Klosteranlage Tepl zählt zu den bedeutendsten Anlagen in Tschechien.
Gegründet wurde das Prämonstratenserkloster vom böhmischen Gaugrafen Hroznata im Jahre 1193. Besiedelt wurde das Kloster von zwölf Prämonstratensern aus dem Prager Kloster Strahov.
Ein wichtiger Bestandteil des Klosters ist die einzigartige, zweitgrößte historische Bibliothek in der Tschechischen Republik.

https://de.wikipedia.org/wiki/Stift_Tepl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*